16. Juli 2016

Ballons und alte Autos

Kurz vor 5 Uhr klingelt der Wecker. Eigentlich hat er sich sogar schon um Mitternacht gemeldet. Das war allerdings der Radiowecker des Motels, der die Weckfunktion eingeschaltet hatte und ohne Weckzeitvorgabe halt um Mitternacht gemeint hat wecken zu müssen.

https://www.hamm-family.de/Forenbilder/rb2016/16_01.JPGSonnenaufgang am Paintbrush Motel

Wir machen uns fertig, trinken den nötigen Morgenkaffee und essen eine Kleinigkeit. Ab 6 Uhr beginnen die Startvorbereitungen auf dem Gelände des Colleges von Riverton und wir sind kurz nach 6 dort. Ein paar von den vielen Bildern, die wir gemacht haben zeigen die Vorbereitungen und die Starts.

https://www.hamm-family.de/Forenbilder/rb2016/16_02.JPGDie Ballons werden vorbereitet

https://www.hamm-family.de/Forenbilder/rb2016/16_03.JPGDie ersten steigen auf, damit weitere Ballons auf dem recht kleinen Gelände startklar gemacht werden können.

https://www.hamm-family.de/Forenbilder/rb2016/16_04.JPGDie zuerst gestarteten Ballons bleiben in der Nähe bzw. landen auch auf benachbarten Flächen um auf das Startsignal für die Rallye zu warten.

<style=“text-align: center;“>

https://www.hamm-family.de/Forenbilder/rb2016/16_05.JPGAuch ein wenig Patriotismus gehört dazu

https://www.hamm-family.de/Forenbilder/rb2016/16_06.JPGBallon-Impression (1)

https://www.hamm-family.de/Forenbilder/rb2016/16_07.JPGBallon-Impression (2)

https://www.hamm-family.de/Forenbilder/rb2016/16_08.JPGEin Weichgetränke-Hersteller ließ sich die Chance zur Werbung nicht entgehen.

Wir hatten erwartet, dass wir noch mal viele Ballons sehen, wenn die Rallye startet, aber der Start muss wohl unbemerkt erfolgt sein. Wir wundern uns noch, warum der letzte Ballon nicht los fliegt, sondern immer nur kurz aufsteigt und dann wieder zu Boden geht. Erst später bemerke ich, dass gegen eine Spende zum Erhalt des Riverton-Balloons die Leute kurz mitfliegen können.

https://www.hamm-family.de/Forenbilder/rb2016/16_09.JPGDen Spruch fand ich witzig 

https://www.hamm-family.de/Forenbilder/rb2016/16_10.JPGDer Ballon der Veranstalter
Er wurde nicht ins Rennen geschickt, sondern blieb vor Ort um Gelder für den eigenen Rendevouz-Balloon einzutreiben indem Besucher gegen eine Spende ein paar Meter im Korb auf- und wieder absteigen konnte.

https://www.hamm-family.de/Forenbilder/rb2016/16_11.JPGWichtiger Hinweis zum Thema „Rauchen gefährdet die Gesundheit“, vor allem im Zusammenspiel mit Propangas

https://www.hamm-family.de/Forenbilder/rb2016/16_12.JPGWarteschlange am Spendenballon

Wir packen dann zusammen und fahren ins Motel zurück. Kurzentschlossen folgen wir einer Empfehlung von der Rezeption und fahren zum Frühstück in ein Restaurant, in dem auch die Locals essen. Die Wartezeit auf einen Tisch zeigt, wie beliebt das Restaurant ist. Wir nehmen beide Spiegeleier, Hashbrowns und Bacon und sind am Ende mit etwa 16$ dabei.

https://www.hamm-family.de/Forenbilder/rb2016/16_13.JPGSpeisekarte des Frühstücks-Restaurants…

https://www.hamm-family.de/Forenbilder/rb2016/16_14.JPG…welches urig eingerichtet war.

https://www.hamm-family.de/Forenbilder/rb2016/16_15.JPGIch weiß nicht, ob mir die Bedienung die Tasse absichtlich zugeschanzt hat

Nach dem Frühstück fahren wir wieder ins Hotel und machen erst mal einen ruhigen Tag. Ich sichte ein paar Bilder und tippe am Blog, Petra relaxt und daddelt ein bisschen. So ein ruhiger Tag tut uns im Moment ganz gut.

Am zeitigen Nachmittag fahren wir noch mal zum College, um uns die Autos, die gestern am Motel vorbei gefahren sind, anzuschauen.

https://www.hamm-family.de/Forenbilder/rb2016/16_16.JPGClassic Cars

https://www.hamm-family.de/Forenbilder/rb2016/16_17.JPGClassic Cars

https://www.hamm-family.de/Forenbilder/rb2016/16_18.JPGAuch neuere Fahrzeuge waren vertreten, die entweder unter der Haube…

https://www.hamm-family.de/Forenbilder/rb2016/16_19.JPG…oder an den Seiten besonders bemalt oder…

https://www.hamm-family.de/Forenbilder/rb2016/16_20.JPG…auf andere Art und Weise auf sich aufmerksam machten.

https://www.hamm-family.de/Forenbilder/rb2016/16_21.JPGDieser Pickup war mit einem interessanten Motiv gestaltet…

https://www.hamm-family.de/Forenbilder/rb2016/16_22.JPG…und das zu beiden Seiten des Fahrzeugs.

Es ist aber eindeutig zu heiß, so dass wir nach einer Runde über das Gelände wieder den Weg ins klimatisierte Motelzimmer suchen. Wir gönnen uns ein Mittagsschläfchen und während ich weiter blogge nutzt Petra die Zeit bis zum Ballonglühen und fängt schon mal an, die Koffer zu packen, damit wir das nicht auf den letzten Drücker machen müssen. Ein Teil des Gepäcks muss auf Island in die Gepäckaufbewahrung und so schaut sie schon mal, welche Sachen in welchen Koffer bzw. Reisetasche sollen.

Für 20:30 Uhr ist das Ballonglühen angesetzt und wir fahren zeitig los, um für unsere Campingstühle noch einen schönen Platz zu erwischen. Wir haben fast noch freie Auswahl und schauen zu, wie sich der Platz füllt und auch die ersten Ballons herangefahren werden. Leider frischt der Wind auf und das Ballonglühen wird dann abgesagt. Wir kommen in der Wartezeit aber wieder mit einer Familie aus Riverton ins Gespräch, so dass die Zeit bis zum Beginn des Feuerwerks nicht zu lang wird.

https://www.hamm-family.de/Forenbilder/rb2016/16_23.JPGWir warten auf das Ballonglühen. Kurz nach dieser Aufnahme kam dann die Absage durch den Veranstalter.
Im Hintergrund sieht man die Familie, mit der wir uns dann die Zeit bis zum Feuerwerk vertrieben haben.

Das Feuerwerk findet dann auch nicht planmäßig statt. Der Papa der Familie ist per Facebook auf dem Laufenden und hat erzählt, dass das Feuerewerk ebenfalls wegen des Windes verschoben wird. Zum Glück lässt der dann nach und mit einer halben Stunde Verspätung geht es los. Beim Feuerwerk geben sie sich richtig Mühe und wir haben eine gute Sicht auf das Spektakel. Am Ende verschenken wir die Campingstühle dann gleich an die Familie, da wir die Stühle wegen der Größe und dem Gewicht nicht mit nach Deutschland nehmen.

https://www.hamm-family.de/Forenbilder/rb2016/16_24.JPGDas Feuerwerk begann auch mit Verspätung, war aber erwartungsgemäß wieder ein Genuss.

https://www.hamm-family.de/Forenbilder/rb2016/16_25.JPGSogar ein Herz wurde an den Himmel gezaubert.

Gegen 23:00 Uhr waren wir dann im Motel und sind rechtschaffen müde in die Betten gefallen.

Hier geht’s zum nächsten Tag